Wirtschaft : Maschinenbau fühlt sich missverstanden

NAME

Frankfurt (Main) (ro). Der deutsche Maschinenbau hält die Rating-Verfahren der Banken und Sparkassen für unzureichend und die damit betrauten Mitarbeiter für schlecht geschult. „Manche wissen nicht einmal, was eine Schleifmaschine ist“, sagte Dieter Klingelnberg, Präsident des Branchenverbandes VDMA, am Mittwoch in Frankfurt. Banken und Sparkassen müssen die Kreditwürdigkeit der Unternehmen nach den ab 2006 geltenden neuen Eigenkapitalvorschriften (Basel II) genau prüfen. Nach einer Analyse der von den Kreditinstituten geplanten Verfahren wird auf die spezifische Situation des Maschinenbaus nur bedingt eingegangen. Nach den Ergebnissen der von der Unternehmensberatung Ernst&Young erarbeiteten Studie berücksichtigen die Banken die Besonderheiten von Familienunternehmen, die Forschungsintensität und die hohe Exportquote viel zu wenig oder legen sie als Nachteil aus.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben