Wirtschaft : Maschinenbauer blicken optimistisch ins Jahr 2000

Der Maschinenbau blickt trotz eines erneuten Dämpfers zum Abschluss des Flautejahres 1999 mit Zuversicht auf die 2000er Branchenkonjunktur. Das Auslandsgeschäft habe sich bereits in den vergangenen Monaten als "Rakete nach oben" erwiesen, urteilt der Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau (VDMA). "Das Auslandsgeschäft läuft, im Inland warten wir noch", sagte VDMA- Konjunkturexperte Herbert Kriegbaum am Montag. Im Dezember hat die Branche allerdings nach kräftigen Zuwächsen im Vormonat wieder einen kleinen Rückschlag erlitten. Rückenwind erhält die Branche derzeit durch den schwachen Euro, während die Konkurrenten USA und Japan stark benachteiligt werden. "Deren Nachteile sind unsere Vorteile", sagt Kriegbaum. "Aber wir sind nicht auf den schwachen Euro angewiesen. Der Maschinenbau kann auch leben, wenn der Kurs bei 1,10 Dollar liegt."

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben