Wirtschaft : Mehdorn will hart bleiben

-

Am Bahnhof Zoo werden ab Mai 2006 keine ICEZüge mehr halten – davon lässt sich Bahnchef Hartmut Mehdorn nicht abbringen. Der Zoo, derzeit der wichtigste Fernbahnhof für den Westteil Berlins, sei schon immer als Regionalbahnhof angelegt gewesen, bekräftigte er am Dienstagabend. Den Plan mit dem zentralen Haupt- und den vier Umsteigebahnhöfen für Berlin gebe es seit zehn Jahren, in dieser Zeit sei er nie strittig gewesen. Die Stadt erhalte mit dem neuen Hauptbahnhof den modernsten Europas, dies sei ein Konzept für die nächsten 50 Jahre. Kritiker halten Mehdorn entgegen, für 20000 Menschen verlängere sich die Reisezeit um eine halbe Stunde, wenn sie erst am neuen Hauptbahnhof in die Züge einsteigen könnten. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar