Wirtschaft : Mehr als eine Suchmaschine

-

WACHSTUM

Kein Internetkonzern hat seit dem Zusammenbruch der New Economy im Jahr 2000 so aufgetrumpft wie Google. Der Umsatz ist von umgerechnet knapp 63 Millionen Euro (2001) auf 7,7 Milliarden Euro (2006) explodiert; der Gewinn sprang von fünf Millionen auf 2,2 Milliarden Euro. Google stellt jede Woche 100 Mitarbeiter ein. Insgesamt zählt der Konzern mehr als 8000 Beschäftigte.

FINANZKRAFT

Google verfügt über umgerechnet mehr als sieben Milliarden Euro freies Bargeld. Damit kauft der Konzern ein – zuletzt die Online-Werbefirma Double- Click, die mit Cash bezahlt werden soll. Doch Google kann auch mit seinen eigenen, wertvollen Aktien bezahlen. Das Unternehmen ist an der Börse rund 106 Milliarden Euro wert – mehr als Daimler-Chrysler und VW zusammen.

NETZWERK

Mehr als 80 Dienste zählen zum Google-Reich. Neben der Suchmaschine sind dies unter anderem das Videoportal Youtube, G-Mail (E-Mail), Picasa (Fotoalben) und Blogger.com. mot

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben