Wirtschaft : Mehr Autos zugelassen – aber weniger als erwartet

-

(ddp). Die PkwNeuzulassungen haben im März deutlich weniger zugenommen als prognostiziert. Wie das Flensburger Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) am Mittwoch berichtete, legten die Pkw-Anmeldungen nur um 4,5 Prozent zum Vorjahresmonat auf 332963 Fahrzeuge zu. Die Branchenzeitschrift „Automobilwoche“ hatte am Wochenende vorab von einem voraussichtlichen Anstieg um 6,7 Prozent auf rund 340000 Neuwagen berichtet. Der Verband der Automobilindustrie sagte vor einer Woche sogar einen Zuwachs um acht Prozent auf voraussichtlich 345000 Fahrzeuge voraus. Laut KBA lagen die Zulassungen nach dem ersten Quartal mit 765267 Anmeldungen noch um 2,7 Prozent unter dem Vorjahreswert. Die prozentual größten Zuwächse verbuchte die südkoreanische Marke Daewoo. Von den deutschen Herstellern erzielten Porsche, BMW und Audi ein Plus.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben