Wirtschaft : Mehr Besucher bei Grüner Woche

Berlin - Die Internationale Grüne Woche in Berlin hat ihre Anziehungskraft erneut unter Beweis gestellt. Die Veranstalter der weltgrößten Verbraucherschau für Landwirtschaft und Ernährung zählten die höchste Besucherzahl seit vier Jahren. Zu der zehntägigen Messe, die am Sonntagabend zu Ende ging, kamen rund 420 000 Besucher, darunter 105 000 Fachbesucher, wie ein Sprecher der Messe Berlin sagte. 1624 Aussteller aus 56 Ländern stellten ihre Produkte vor.

Die Pro-Kopf-Ausgaben der Gäste lagen 2012 den Angaben zufolge mit 109 Euro in etwa auf dem Niveau des Vorjahres (110 Euro). Für den Verzehr von Speisen und Getränken auf der Messe wurden im Schnitt 25 Euro ausgegeben. Zusätzlich bestellten die Besucher Waren im Wert von 84 Euro pro Kopf.

Dies bescherte den Ausstellern Umsätze von über 45 Millionen Euro. Für die Hauptstadtregion ergebe sich durch die Ausgaben der auswärtigen Besucher und Aussteller ein Kaufkraftzufluss von über 150 Millionen Euro, hieß es. dapd

0 Kommentare

Neuester Kommentar