Wirtschaft : Mehr echte Jobs

-

Auch die Region Berlin-Brandenburg hat im November vom positiven Trend auf dem Arbeitsmarkt profitiert . 474 886 Menschen waren hier arbeitslos gemeldet. Das ist ein Rückgang im Vergleich zum Oktober von 9539 und gegenüber der gleichen Zeit im vergangenen Jahr von fast 41 000. Die Arbeitslosenquote lag bei 15,8 Prozent, 0,3 Prozentpunkte weniger als im Vormonat und 1,3 Punkte geringer als im November 2005. Die Zahl der öffentlich geförderten Jobs stieg kaum . Außerdem veröffentlicht wurden die August-Zahlen zur Entwicklung der sozialversicherungspflichtigen Jobs , die wichtig sind zur Finanzierung des Sozialsystems. Hier konnte Berlin-Brandenburg den Bundesdurchschnitt mit einem Plus von 1,3 Prozent im Jahresvergleich um 0,3 Prozentpunkte übertreffen . Das Grundstücks- und Wohnungswesen schaffte sowohl in Berlin als auch Brandenburg besonders viele neue Arbeitsplätze. hop

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben