Wirtschaft : Mehr Einnahmen aus der Gewerbesteuer

-

Der allmähliche Wirtschaftsaufschwung hat weitere Milliarden in die Kassen der Kommunen gespült. Nach den Einbrüchen 2001 und 2002 sowie der Stagnation im vergangenen Jahr ist das Gewerbesteueraufkommen im ersten Halbjahr dieses Jahres deutlich gestiegen. Wie das Bundesfinanzministerium am Mittwoch in Berlin mitteilte, kletterten die GewerbesteuerEinnahmen gegenüber dem Vorjahreszeitraum um 12,8 Prozent oder mehr als 1,5 Milliarden Euro. In den neuen Ländern legte die wichtigste eigene Steuerquelle der Kommunen sogar um mehr als 27 Prozent zu, in Westdeutschland um 11,6 Prozent. Auch der Städtetag hatte kürzlich ein deutliches Plus bei den Gewerbesteuern vermeldet, aber dennoch keine Entwarnung für die Kommunalfinanzen gegeben. Von der Erholung der Gewerbesteuer profitieren die Kommunen doppelt . Denn Koalition und Opposition hatten sich Ende 2003 darauf verständigt, dass die Gewerbesteuerumlage – der an Länder und Bund abzuführende Anteil – gesenkt wird. Allein dadurch erhalten die Kommunen in diesem Jahr Mehreinnahmen von 2,5 Milliarden Euro. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben