Mehr Lehrgeld : Im Schnitt 761 Euro brutto

Nach Tarif: Azubis haben durch alle Berufe hinweg im vergangenen Jahr mehr verdient.

Das Mittel

767 Euro brutto im Monat, 4,1 Prozent mehr als 2012, gab es laut Bundesinstitut für Berufsbildung im letzten Jahr im Querschnitt durch alle Berufe für die tariflich bezahlten Azubis im Westen. Im Osten stiegen die Verdienste um fünf Prozent auf 708 Euro. Im gesamtdeutschen Schnitt gab es 761 Euro.

Gut bezahlt

In Industrie und Handel verdienten Azubis überdurchschnittlich gut. Im Westen bekamen sie im Schnitt 839 Euro, im Osten 764 Euro. Im Öffentlichen Dienst erhielten sie in Ost wie West 830 Euro. Im Bauhauptgewerbe gab es im Westen tariflich im Schnitt 999 Euro. Im Osten waren es allerdings nur 803 Euro.

Schlecht bezahlt

Eher niedrig wurden angehende Floristen bezahlt. Sie erhielten im Westen 571 Euro und im Osten 312 Euro. Maler und Lackierer bekamen in Ost wie West 558 Euro. Bäcker erhielten nach Tarif 550 Euro in West und Ost. Friseurinnen kamen im Westen auf 469 Euro und im Osten auf 269 Euro. kal

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben