Wirtschaft : Mehr Lohn oder mehr Weiterbildung

Die Wirtschaft zog an in diesem Jahr. Doch bei den wenigsten Arbeitnehmern drückte sich das auf dem Gehaltsscheck aus. Nun fordern die meisten Deutschen von ihren Arbeitgebern mehr Lohn oder Gehalt im kommenden Jahr. 64 Prozent halten die aktuellen Forderungen der Gewerkschaften nach steigenden Einkommen für gerechtfertigt, wie eine von „Handelsblatt Finance Today“ veröffentlichte repräsentative Umfrage ergab. Gut 30 Prozent rechnen demnach damit, dass die Löhne und Gehälter um 2,5 bis fünf Prozent steigen werden. Rund 40 Prozent allerdings rechnen mit einem Plus von weniger als 2,5 Prozent.

Die Mehrheit der Bürger sagte in der Umfrage, sie wolle verantwortungsbewusst mit dem Geld umgehen. Fast 30 Prozent wollten demnach in eine bessere Altersvorsorge investieren. Andererseits wollen rund 25 Prozent damit eine Urlaubsreise finanzieren, und knapp 20 Prozent planen laut der Befragung einen aufwendigeren Lebensstil. Als Alternative zu höheren Löhnen könnten sich die Befragten ebenfalls eine bessere betriebliche Altersvorsorge vorstellen, 22 Prozent berufliche Weiterbildung. Rund 30 Prozent sehen allerdings keine Alternative zu Einkommensteigerungen. AFP

1 Kommentar

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben