Wirtschaft : Mehr Prozente auf alles

-

TEURES SOLL

Ein Zinsschritt der Zentralbank wirkt sich frühestens nach sechs Monaten auf Konjunktur und Inflation aus. Die Verbraucher dürften ihn aber schon in wenigen Tagen spüren: Die

Guthabenzinsen steigen, Kredite dagegen werden teurer. Am schnellsten verändert ein EZB-Schritt erfahrungsgemäß kurzfristige Kredite wie etwa den Dispokredit bei Girokonten – hier beeilen sich die Banken mit der Anhebung. Bei Anlageinstrumenten wie Tagesgeld und Sparbuch lassen sie sich dagegen gerne mehr Zeit. Schuldner und Sparer sollten in jedem Fall in einer Zinserhöhungsphase ihr Kredit- beziehungsweise Anlageverhalten überprüfen.

AUF SPARKURS

Die Sparquote der Deutschen wird mit den höheren Zinsen vermutlich weiter zunehmen. Seit dem Jahr 2000 ist sie laut dem Berliner DIW von neun auf elf Prozent gestiegen. Das ist mehr als in anderen Industrieländern – und mit verantwortlich für die

Konsumschwäche im Land. brö

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben