Mehrwertsteuer : Gewerkschaft glaubt Konjunkturprognosen nicht

Die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) hat die derzeitigen Wirtschaftsprognosen als zu optimistisch kritisiert. Vielmehr werde die Mehrwertsteuer-Erhöhung die Konjunktur abschwächen.

Frankfurt/Main - "Was da im Moment verkündet wird, klingt eher nach Zweckoptimismus", sagte NGG-Chef Franz-Josef Möllenberg der "Frankfurter Rundschau". Er befürchte nach wie vor, dass die Steuererhöhung den Aufschwung abbremsen werde. Möllenberg warnte auch vor langfristigem Schaden: "Meine große Sorge ist, dass diese schlimme 'Geiz-ist-geil-Mentalität' weiter um sich greift, wenn der Staat durch die Steuererhöhung den Preisdruck noch verschärft." (tso/AFP)

0 Kommentare

Neuester Kommentar