Mein ERSTES Geld (154) : Teller waschen fürs Sparschwein

John Rix Chef von Metro Cash & Carry

Mit 14 Jahren habe ich als Tellerwäscher in Aalborg mein erstes Geld verdient, drei Jahre lang. Meine Mutter hat Miete für mein Zimmer genommen, den Rest habe ich gespart. Ich spare gerne. Später habe ich dann am Wochenende in einem Pflegeheim für behinderte Menschen gearbeitet – und gut dabei verdient. An meinem 18. Geburtstag habe ich mir von dem gesparten Geld einen gebrauchten Ford Granada gekauft. Der hatte keine Rückbank und deshalb ein gelbes Kennzeichen. Das bedeutete, dass man weniger Steuern zahlen musste.

Aufgezeichnet von Jahel Mielke

John Rix (45) wurde in Aalborg in Dänemark geboren. Er studierte an der Copenhagen Business School. Von 2001 bis 2004 war er Vorstandschef von Kaiser's Tengelmann. Seit April 2010 führt er die Metro-Großhandelssparte in Deutschland.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben