Mein ERSTES Geld (176) : Rechnen und kämpfen

Peter Bauer Vorstandsvorsitzender der Infineon AG
Foto: picture alliance / dpa

Als Schüler habe ich Nachhilfe gegeben und als Judotrainer gearbeitet. Die Nachhilfe war eindeutig lukrativer. Die Eltern in unserem Viertel ließen sich den Schulerfolg ihrer Sprösslinge einiges kosten, und in Mathe und Physik war ich ganz gut. Meine Leidenschaft lag aber beim Judo. Ich habe mit ungefähr sechs Jahren angefangen, dann mit 20 meinen ersten Dan gemacht, musste jedoch leider mit Ende 30 aufgrund einiger Verletzungen aufhören. Sport ist aber bis heute meine große Leidenschaft – ob Skifahren, Segeln, Radfahren, Laufen oder Bergsteigen.Aufgezeichnet von Moritz Döbler

Peter Bauer (51) stammt aus München. Dort hat er Elektrotechnik studiert und in der Halbleitersparte von Siemens Karriere gemacht, die 1999 unter dem Namen Infineon ausgegliedert wurde und an die Börse ging.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben