Mein ERSTES Geld (188) : Trecker fahren

Jens Begemann Spieleentwickler

Mein Vater war Lehrer, nebenbei war er aber auch Landwirt und Unternehmer. In einem Sommer, da war ich 15 Jahre alt, bin ich in den Sommerferien mehrere Wochen lang Traktor gefahren, habe geerntet, gepflügt und gesät. Was ich damals verdient habe, weiß ich heute nicht mehr. Aber ich habe das Geld gespart. Mit 18 Jahren hatte ich einen Gewerbeschein und habe neben dem Abitur Computer verkauft und Netzwerke installiert. Die Begemann GbR hat in etwa das angeboten, was heute ein Systemhaus macht. Ich war allerdings sehr günstig. Trotzdem habe ich in zwei Jahren annähernd 10 000 Mark verdient. Von dem Geld habe ich Aktien gekauft, Telekom und Sun Microsystems. Ich habe sie mit Gewinn verkauft. Auch das Geld habe ich zurückgelegt, als Startkapital, denn ich wollte schon immer ein eigenes Unternehmen gründen.

Aufgezeichnet von Corinna Visser.

Jens Begemann (34) ist in Detmold geboren. 2009 gründete er in Berlin die Firma World of Gaming. Inzwischen ist Wooga der größte Anbieter von Social Games in Europa und weltweit Nummer zwei.

0 Kommentare

Neuester Kommentar