Mein ERSTES Geld (204) : Rasende Reporterin

Miriam Lahage

Als Kind wollte ich Journalistin werden. Schon mit sieben Jahren habe ich meine eigene Zeitung herausgebracht. Ich habe darin über Ereignisse in der Welt und in unserer Region geschrieben – jedes einzelne Exemplar mit der Hand. Einige davon habe ich heute noch. Ich hatte etwa 20 Abonnenten, das waren Freunde, Nachbarn und Familie. Eine Ausgabe hat zwei Cent gekostet. Was ich mit dem Geld gemacht habe, weiß ich nicht mehr. Aber ich nehme an, es ist in Süßigkeiten geflossen.

Aufgezeichnet von Corinna Visser

Miriam Lahage kam 2010 zu Ebay, um das Geschäft mit der Mode voranzutreiben. Sie wuchs in Boston auf, studierte in Rochester Musik und Wirtschaft. Lahage ist mit einem Pfarrer verheiratet und lebt in London.

0 Kommentare

Neuester Kommentar