Mein ERSTES Geld (270) : Post austragen im Ministerium

Dieter Engels[Präsident des Bundesrechnungshofs]

Ich habe nach dem Abitur als Bote angefangen und das fünf Jahre lang in den Semesterferien gemacht. Auf jenem Flur, auf dem ich heute als Präsident sitze, habe ich mit der Karre die Akten in die Zimmer der Beamtinnen und Beamten gefahren, die damals für die Post gearbeitet haben. Wo heute der Bundesrechnungshof sitzt, war nämlich früher das Postministerium untergebracht. Ich wurde nach BAT 9 bezahlt und habe ziemlich viel Geld verdient: 900 Mark in sechs Wochen. Davon habe ich mir eine wunderbare Dual-Stereoanlage gekauft.

Aufgezeichnet von Heike Jahberg.

Dieter Engels (63) ist Rheinländer. Als Präsident des Bundesrechnungshofs, den er seit 2002 leitet, ist der Jurist, der auch schon für die SPD gearbeitet hat, seiner Heimat treu geblieben: Die Behörde hat ihren Sitz in Bonn.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben