Mein ERSTES Geld (298) : Per Schweinehälfte zum ersten Golf

Bernd Stange Geschäftsführer bei Vion Food

Für meinen Nebenjob im Schlachtbetrieb meiner Eltern in Ahaus im Münsterland musste ich ziemlich früh aufstehen. Um zwei Uhr nachts habe ich Vieh geholt und zur Schlachtung gefahren. Danach bin ich zur Schule gegangen, habe Hausaufgaben gemacht, und dann wieder zwei bis drei Stunden gearbeitet, um Schweinehälften und Rinderviertel zu verladen. Das war ganz schön anstrengend, aber so habe ich das Schlachtgeschäft von der Pike auf gelernt. Vom Geld, das ich dabei verdient habe, habe ich mir meinen damals größten Traum erfüllt und einen gebrauchten Golf GTI gekauft. Leider hat der Motor bei meinem Fahrstil aber nach drei Monaten den Geist aufgegeben. Da ging das Sparen fürs Auto aufs Neue los.

Aufgezeichnet von Jahel Mielke.

Bernd Stange (53) ist Geschäftsführer beim Schlachtunternehmen Vion Food Deutschland. Der Kaufmann kam im Jahr 2000 zur Moksel AG, die heute zu Vion gehört. Stange ist verheiratet und hat zwei Kinder.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben