Mein ERSTES Geld (86) : Schrott gesammelt fürs Sparbuch

Eric Schweitzer[Alba-Chef],IHK-Präsident

Ich habe Schrott sortiert. Auf einer Halde für Bauschutt in Gatow habe ich als Jugendlicher, zum ersten Mal mit etwa 14 Jahren, Material gesammelt, das noch verwertbar war – vor allem Holz und Schrott. Da kam eine Menge zusammen. Zusammen mit meinen beiden Brüdern sind wir morgens um sechs Uhr zu der Deponie gefahren. Mein Vater, der damals Alba bereits gegründet hatte, hat uns dorthin gefahren und einen leeren Container für uns abgeladen. Abends um 18 Uhr kam er zurück und lud uns sowie den mittlerweile gefüllten Container wieder ein. Das war harte Arbeit. Für eine Containerfüllung haben wir zusammen etwa 200 bis 300 Mark bekommen, das war eine Menge Geld. Die Summe mussten wir dann noch unter uns aufteilen. Gekauft habe ich mir davon erst einmal nichts, sondern es aufs Sparbuch gelegt.

Aufgezeichnet von Carsten Brönstrup

Eric Schweitzer (44) führt das Berliner

Entsorgungsunternehmen Alba gemeinsam mit seinem Bruder Axel (40). Seit 2004 ist der bekennende Hertha-Fan Präsident der Berliner Industrie und Handelskammer.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben