Wirtschaft : Meine Hoffnung: Irgendwann wird Basketball ein deutscher Volkssport sein.

-

So beliebt wie Fußball wird Basketball wohl nie werden. Aber es tut sich unheimlich viel, und deshalb ist meine Hoffnung berechtigt. Angefangen hat die Erfolgsgeschichte des Basketball schon vor zehn Jahren, als wir mit der Nationalmannschaft die Europameisterschaft gewonnen haben. Jetzt haben wir bei der Europameisterschaft den vierten und bei der Weltmeisterschaft den dritten Platz gemacht. Auch sehr gut. Bei solchen Erfolgen horchen auch die NichtBasketballer auf. Sie schauen mal rein und sehen: Basketball ist spannend und voller Bewegung, jede Sekunde geschieht etwas. Dazu kommt, dass unser großer Star, Dirk Nowitzki, der jetzt in den USA spielt, für die Jugend ein ganz großes Vorbild ist. Weil er so jung ist, wird er das noch lange bleiben – und auch das wird dem Basketball helfen. Es dauert zwar noch, aber allmählich wird auch Basketball zum Volkssport.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben