MESSEBAUER IN BERLIN : Viele Wege führen in den Beruf

Im Berliner Handelsregister stehen 22 Messebauunternehmen, davon 15 mit Hauptsitz in der Stadt. Der Industrie- und Handelskammer (IHK) sind außerdem 904 Kleingewerbetreibende und Gesellschaften bürgerlichen Rechts (GbR) bekannt. Hinzu kommen Eventagenturen und Handwerksfirmen, bei denen die Gestaltung von Ausstellungspavillons und anderen Marketingständen nur einen Teil des Geschäfts ausmacht. Messebauer ist kein Lehrberuf, die Beschäftigten sind Handwerker, Techniker und Innenarchitekten oder Designer und Künstler – darunter auch zahlreiche Absolventen der Universität der Künste (UdK) Berlin. Für Veranstaltungen engagieren Unternehmen in der Regel auch viele Freiberufler. CD

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben