• Potsdamer Neueste Nachrichten
  • Bootshandel
  • Qiez
  • zweitehand
  • twotickets
  • Berliner Köpfe
  • wetterdienst berlin

Microsoft kommt nach Berlin : Erstes öffentliches Microsoft Center zum Anfassen

26.06.2013 11:18 Uhrvon
Investieren in Berlin. Microsoft-Deutschland-Chef Christian Illek (l.) und Henrik Tesch, Niederlassungsleiter für Microsoft Berlin, planen die Eröffnung des Centers im September.Bild vergrößern
Investieren in Berlin. Microsoft-Deutschland-Chef Christian Illek (l.) und Henrik Tesch, Niederlassungsleiter für Microsoft Berlin, planen die Eröffnung des Centers im September. - Foto: dpa

Der US-Konzern eröffnet in Berlin eine Repräsentanz, die auch für das Publikum offen steht. Ab September sollen in dem Center Unter den Linden Veranstaltungen und Ausstellungen stattfinden. Microsoft-Produkte kaufen kann man zwar nicht, dafür aber alles anfassen.

Lobbyistenbüros gibt es in Berlin schon eine ganze Menge. Microsoft geht jetzt einen anderen Weg und nutzt seine künftige Hauptstadtrepräsentanz, um auch mit Berlinern und Touristen in direkten Kontakt zu kommen. Unter den Linden 17 in Mitte soll im September das erste öffentliche Microsoft Center fertig sein. „Das ist einzigartig für Microsoft“, sagte Microsoft-Deutschland-Chef Christian Illek. Am Dienstag gab er das Startsignal für die Umbauarbeiten in dem 1902 errichteten Gebäude.

Microsoft will in Berlin zeigen, was es tut

Dass die Öffentlichkeit bereits in den Entstehungsprozess mit eingebunden werde, sei eine bewusste Entscheidung.

„Wir wollen zeigen, was wir tun“, sagte Illek. Das Projekt passe zudem gut in den Transformationsprozess des Unternehmens. „Microsoft ist längst kein Softwareunternehmen mehr“, sagte Illek, sondern ein Anbieter von Software, Services und Geräten.

Das Microsoft Center wird vier Etagen und insgesamt rund 3000 Quadratmeter umfassen. Im Erdgeschoss soll ein Café entstehen. Hier können Besucher aktuelle Microsoft-Produkte ausprobieren. „Anfassen ist erwünscht“, sagte Illek. Aber kaufen kann man dort anders als etwa bei Apple am Kurfürstendamm nichts. Das Center ist ausdrücklich kein Shop. Wer Probleme mit Microsoft-Produkten hat, soll sich vor Ort jedoch an Service-Mitarbeiter wenden können. Zudem gibt es Räume für Veranstaltungen und Ausstellungen. In den Stockwerken darüber sind unter anderem die 100 Mitarbeiter der Hauptstadtrepräsentanz untergebracht, die vom bisherigen Standort in Tiergarten hierher umziehen.

Neues Microsoft Start-up-Center unterm Dach

Neu ist auch das Start-up-Center unter dem Dach. Hier will Microsoft Gründern optimale Arbeitsbedingungen bieten. Etwa zehn Start-ups haben dort Platz. Stephan Jacquemot, Leiter der Start-up-Programme in Deutschland, versprach eine intensive Betreuung für all jene, die es in das Programm schaffen. Drei Jahre lang können sie kostenlos die Software von Microsoft nutzen, das sei aber ausdrücklich kein Muss, sagte Jacquemot. Ziel sei es, die Gründerkultur in Deutschland weiterzuentwickeln und das nächste große Unternehmen mit einer Milliarden-Bewertung zu identifizieren. Gesucht seien interessante Ideen und Geschäftspläne aus dem IT-Bereich in einer ganz frühen Phase der Gründung. Mehr Details wollte Jacquemot nicht verraten, erklärte aber, dass der Konzern zu seinen Start- up-Aktivitäten bald Neues zu verkünden habe. Berlin sei für das weltweit erste Microsoft Center die erste Wahl gewesen, sagte Illek. Insgesamt will Microsoft einen größeren einstelligen Millionenbetrag investieren. „Wir sind gekommen, um zu bleiben.“

Es ist sechs Uhr morgens und Sie haben die wichtigsten Zeitungen schon gelesen. Oder die Tagesspiegel Morgenlage. Redaktionsschluss fünf Uhr morgens. Minuten später auf Ihrem Smartphone, Tablet oder Computer. Die kostenlose Nachrichten- und Presseschau gibt es für Politik-Entscheider oder Wirtschafts-Entscheider. Entscheiden Sie sich für eine oder beide.
Altersvorsorge

Altersvorsorge

Welche Vorsorge-Optionen gibt es? Und welche Maßnahmen sind wirklich sinnvoll? Präsentiert von unserem Partner CosmosDirekt klären wir offene Fragen.

Diese und weitere Informationen zum Thema Altersvorsorge finden Sie auf unserer Themenseite.

Umfrage

Die Lokführer streiken bundesweit. Haben Sie dafür Verständnis?

Börse & Finanzen

Ratgeber Strom
Steckdose mit Steckern

Warum ist der Strom so teuer? Wie kann ich Geld sparen? Wo finde ich einen günstigen Anbieter?

Diese und weitere Artikel zum Thema Strom finden Sie auf unserem Ratgeberportal.

Jetzt Tagesgeld und Festgeld vergleichen

Lohnt sich ein Konto?
Wie hoch sind die Zinsen? Und welche Bank bietet die besten Konditionen?

>> Hier finden Sie allgemeine Informationen zum Tagesgeld.
>> Lesen Sie wichtige Infos zum Thema Festgeld und informieren Sie sich über die besten Angebote.

Zinssätze vergleichen
>> Zum Tagesgeld-Vergleich

>> Zum Festgeld-Vergleich

Vorsorge: Riester und Versicherungen

Wir klären auf: Riester-Rente, PKV und Berufsunfähigkeitsversicherung - Lohnt sich das wirklich?

>> Ein Wechsel in die Private Krankenversicherung kann sich lohnen.
>> Berechnen Sie mit unserem Rentenrechner Ihre Zulagen.
>> Mit einer Berufsunfähigkeitsversicherung vorsorgen

Brutto-Netto-Rechner 2014

Wie viel bleibt nach Abzug aller Abgaben vom Gehalt übrig?

Tagesspiegel twittert

Sie möchten sich beruflich verändern?
Dann sind Sie hier richtig! Recherchieren Sie in den Anzeigen der letzten sechs Tagesspiegel-Ausgaben und finden Sie Ihre neue Stelle.

Empfehlungen bei Facebook

Weitere Themen

Der Tagesspiegel im Sozialen Netz

Service

Immobilien

Eigenheimfinanzierung, Mietrecht, Immobilienmarkt und mehr.

Zur Immobilienseite des Tagesspiegel.