Wirtschaft : Middelhoff wird nicht Telekom-Chef Sommer-Nachfolge noch offen

NAME

Frankfurt (Main) (AFP). Der ehemalige Bertelsmann-Chef Thomas Middelhoff wird nach Informationen der „Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung“ nicht Vorstandsvorsitzender der Deutschen Telekom. Dies sei das Ergebnis eines Treffens von Bundesfinanzminister Hans Eichel (SPD) mit dem vorläufigen Telekom-Vorstandschef Ernst Sihler und dem Aufsichtsratschef Hans-Dietrich Winkhaus, berichtet das Blatt unter Berufung auf Aufsichtsratskreise. „Wir haben noch keinen Nachfolger gefunden“, hieß es demnach in den Kreisen. Man sei weiter auf der Suche. Nach Middelhoffs Ablösung hatten Gerüchte kursiert, der Manager solle nach dem Abgang von Ron Sommer das Ruder bei dem Bonner Konzern übernehmen.

0 Kommentare

Neuester Kommentar