Migranten als Arbeitgeber : Vielfalt in der Führungsetage

TÜRKISCHE FIRMEN

Nach Angaben der Türkisch-Deutschen Unternehmervereinigung (TDU) gibt es in der Stadt etwa 8000 türkischstämmige Unternehmer mit rund 30 000 Mitarbeitern. Die TDU schätzt die Zahl deutschstämmiger Beschäftigter auf 15 bis 20 Prozent, der Verband türkischer Unternehmer und Industrieller sogar auf 50 Prozent.

DAS MBA-STIPENDIUM
Die ESMT European School of Management and Technology und der Tagesspiegel vergeben ein Stipendium an einen Bewerber aus Deutschland mit Migrationshintergrund. Das englischsprachige Vollzeit-

MBA-Programm (Master of Business Administration) startet im Januar, die Bewerbungsfrist endet am 15. November (www.esmt.org/info/scholarship, Tel. 21 231 14 05). Deutschland und besonders Berlin würden auch von Menschen mit Migrationshintergrund geprägt, sagten die Tagesspiegel-Chefredakteure Stephan-Andreas Casdorff und Lorenz Maroldt. Das Stipendium solle dazu beitragen, dass sich „diese Vielfalt zunehmend in den Führungsetagen widerspiegelt“. CD/ks

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben