Wirtschaft : Mit Calling Card günstiger telefonieren

NAME

Wer etwas Zeit investiert und sich vom Tarifdschungel der zahlreichen Anbieter nicht abschrecken lässt, kann vor dem Urlaub eine Calling Card kaufen, um beim Telefonieren im Ausland zu sparen. So kostet zum Beispiel eine Gesprächsminute von Mallorca ins deutsche Festnetz mit der Mox–Spaniencard nur 0,10 Euro.

Bei einer Calling Card kauft der Kunde in der Regel ein Gesprächsguthaben und telefoniert das per Festnetz oder Handy ab. Oder er lässt die Gesprächsgebühren erst später abrechnen (Postpaid-Karten) – und kontrolliert per Einzelverbindungsnachweis, ob die Gesprächsgebühren korrekt sind. Die Karten kann man in Kiosken, Telefonläden oder über die Internetseiten der Anbieter kaufen. Es gibt sie von der Deutschen Telekom und einer Reihe kleinerer Anbieter wie CS-Telecom, C3 oder Mox. Die Konditionen können sich allerdings schnell ändern. Zudem gibt es Karten, die nur für einzelne Länder oder Regionen gelten. Zu den Karten, die vor dem Urlaub in Deutschland gekauft werden können, kommen in den Urlaubsländern einheimische Anbieter hinzu.

Hat sich der Kunde für eine Variante entschieden und will über seine Calling Card telefonieren, muss er in der Regel zunächst die kostenlose Vorwahl 0800 wählen, danach eine Zugangsnummer, die auf der Karte verzeichnet ist, und schließlich die Nummer des gewünschten Gesprächspartners mit Vorwahl.

Doch nicht immer läuft der Gebrauch von Calling Cards im Ausland reibungslos. So hatten Tester der Stiftung Warentest mit der T-Card der Deutschen Telekom in einigen Ländern Probleme. Einige andere Anbieter rechneten nicht richtig ab. Unproblematisch lief das Telefonat aber mit Calling Cards von Transglobe, Median, Mox und CS-Telecom. Erschwerend kommt hinzu, dass Hotels oft die für Calling Cards nötige 0800er Nummer nicht unterstützen oder Extra-Gebühren verlangen. Daher sollte man sich vergewissern, wie das eigene Hotel verfährt – und gegebenenfalls mit der Karte auf eine Telefonzelle ausweichen. hop

0 Kommentare

Neuester Kommentar