Wirtschaft : Mobilcom kann Gewinn verdreifachen

Bestes Jahr der Firmengeschichte HAMBURG (rtr).Der Telefonanbieter Mobilcom hat seinen Gewinn 1997 fast verdreifacht und damit das bislang beste Jahr seiner Firmengeschichte verzeichnet.Der Gewinn sei von 5,4 Mill.DM im Vorjahr auf 14,5 Mill.DM gestiegen, sagte Firmenchef Gerhard Schmid am Dienstag in Hamburg.Der Umsatz habe um 22 Prozent auf 265 Mill.DM zugenommen.Vom Gewinn je Aktie von 4,28 DM sollen 2,50 DM als Dividende an die Aktionäre ausgeschüttet werden.Angesichts der hohen Nachfrage will das Unternehmen ab März 100 000 Leitungen von der Deutschen Telekom anmieten.Damit werde die Kapazität verfünffacht. Beim Mobilfunk verbuchte die Firma nach eigenen Angaben einen Zuwachs um knapp 70 000 auf 230 000 Kunden.Schmid sagte der Branche für die Zukunft ein verändertes Kundenverhalten voraus.Es werde für die Anbieter immer wichtiger, Neukunden nicht mehr über langfristige Verträge mit bis zu zwei Jahren Laufzeit zu binden. Seit Januar können Kunden auch Telefongespräche im Leitungsnetz über Mobilcom abwickeln.Die Kapazitäten seien nahezu ständig ausgelastet, so daß viele keine Leitung erhielten.Ab März werde auch "Preselection" möglich sein.Damit könnten Kunden sich grundsätzlich für Ferngespräche über Mobilcom entscheiden.Seine Telefontarife will das Unternehmen vorerst unverändert bei 19 Pfennig pro Minute unabhängig von Tageszeit und Entfernung belassen.Für die ab März angebotenen Auslandsgespräche wurden keine Tarife genannt.

Mehr lesen? Jetzt gratis E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben