Wirtschaft : Mobilcom und Debitel bewerben sich gemeinsam um neue Mobilfunk-Lizenz

Die beiden Telefongesellschaften Debitel AG, Stuttgart, und Mobilcom AG, Büdelsdorf, wollen sich gemeinsam um eine neue Mobilfunklizenz auf UMTS-Basis bewerben. Deshalb haben die beiden nach eigenen Angaben größten netzunabhängigen Telefongesellschaften in Deutschland eine strategische Allianz gebildet, teilten sie am Mittwoch mit.

Die Regulierungsbehörde will die UMTS-Lizenzen im kommenden Jahr versteigern. Hinter UMTS verbirgt sich der Mobilfunkstandard der dritten Generation. Der digitale, breitbandige Standard wird erstmals weltumspannend einheitlich sein und hohe Übertragungsraten auf dem Handy bieten. Auf dem Markt wird die Technik frühestens Ende 2001, eher jedoch 2002 erwartet. Für den Fall des Lizenzerwerbs werde das Gemeinschaftsunternehmen zum Netzbetreiber für beide Partner ausgebaut, hieß es. Basierend auf der UMTS-Technologie beabsichtigen Debitel und Mobilcom, vor allem hochwertige Festnetz-, Internet- und Mobilfunkdienste anzubieten sowie sich am Wettbewerb im Ortsnetzgeschäft zu beteiligen. Joachim Dreyer, Vorstandsvorsitzender von Debitel, sagte: "Gemeinsam sind wir die mit Abstand aussichtsreichsten Kandidaten für den wirtschaftlich erfolgreichen Betrieb eines UMTS-Netzes. Das Gemeinschaftsunternehmen wird ausschließlich von Debitel und Mobilcom geführt. Beide Unternehmen werden jeweils 50 Prozent an der Firma halten. Andere Unternehmen seien jedoch als Geschäftspartner willkommen. Bis auf weiteres wird die Geschäftsführung zu gleichen Teilen mit Vorstandsmitgliedern von Mobilcom und Debitel besetzt. Das Gemeinschaftsprojekt bedarf noch der Zustimmung des Bundeskartellamtes. Debitel und Mobilcom betreuen mehr als 1,4 Millionen Festnetz- und Internetkunden. Die beiden Gesellschaften verfügen nach eigenen Angaben über eine Kundenbasis von über vier Millionen Mobilfunkkunden und sind die größten Komplettanbieter für alle flächendeckenden Mobilfunknetze in Deutschland.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben