Möbelmärkte : Lieferengpass bei Ikea in Deutschland

Viele Ikea-Kunden müssen vor Weihnachten länger auf ihre Möbel warten. Wegen der kommenden Mehrwertsteuererhöhung ziehen die Konsumenten ihre größeren Anschaffungen in dieses Jahr vor.

Hofheim - Das schwedische Möbelhaus habe hierzulande seit zwei bis drei Wochen Lieferschwierigkeiten, sagte eine Ikea-Sprecherin. Grund sei vor allem die geplante Erhöhung der Mehrwertsteuer - weshalb viele Kunden größere Anschaffungen wie Küchen oder Schlafzimmer vorziehen. Außerdem sei auch die Nachfrage nach traditionellen Rennern im Vorweihnachtsgeschäft wie Decken, Kerzen oder Beleuchtung groß. Bei welchen Produkten es aber tatsächlich zu Engpässen komme, sei von Möbelhaus zu Möbelhaus verschieden, hieß es. Kunden würden über Lieferverzögerungen jeweils individuell informiert. Ikea hoffe, das Problem vor Weihnachten zu lösen. (tso/AFP)

0 Kommentare

Neuester Kommentar