Mp3-Player : Wird der iPod zum Handy?

Der erfolgreiche digitale Musikspieler iPod des kalifornischen Computerbauers Apple könnte schon bald auch in Form eines Mobiltelefons auf den Markt kommen. Apple schweigt sich dazu allerdings noch aus.

Berlin - Äußerungen aus dem Umfeld des US-Konzerns deuteten darauf hin, dass solche Pläne verfolgt werden, berichtete die "Berliner Zeitung". "Es gibt Gespräche zwischen Apple und Mobilfunkkonzernen. Auch in Europa", heiße es in diesen Kreisen. Ein solcher Schritt sei ja nur logisch, ergänzte der Gesprächspartner des Blattes. "Schließlich ist das einzige, was dem iPod wirklich gefährlich werden kann, ein Handy mit guter Musik-Funktion." Offiziell schweige Apple dazu: Neue Produkte behandelt der Konzern stets als Verschlusssache, hieß es in dem Bericht.

Der iPod war im Oktober 2001 auf den Markt gekommen und verkaufte sich seitdem rund 70 Millionen Mal. Der Minicomputer kann weit über 10.000 Musiktitel speichern und abspielen. (tso/AFP)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben