Wirtschaft : Murdoch verkauft größte US-Wochenzeitschrift

WASHINGTON (AFP).Der Medienmogul Rupert Murdoch verkauft für zwei Mrd.Dollar (rund 3,5 Mrd.DM) die Zeitschrift TV Guide an das Unternehmen United Video Satellite Group und macht damit den Weg für ein weltweites Programminformations-Angebot frei.Sein Unternehmen sei "extrem erfreut" über diese Verbindung, erklärte der Chef von United Video, Peter Boylan, in Washington.Der TV Guide ist mit 13 Mill.Exemplaren pro Woche die auflagenstärkste Zeitschrift der USA.United Video ist führend beim elektronischen Programmservice und erreicht mit seinem Kanal Prevue Channel 50 Mill.Haushalte in den USA und drei Mill.Haushalte in 20 Ländern mit seinem Prevue International.Durch den Kauf soll nicht nur das Angebot für die Kunden verbessert werden, sondern United Videos will vor allem den Service für Anzeigenkunden verbessern.Für diese entsteht die Möglichkeit, gleichzeitig Print- und Elektronikwerbung sowie interaktive Reklame zu schalten.

Mehr lesen? Jetzt gratis E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar