Wirtschaft : NACHRICHT

-

Krach in WASG um Parteikasse

Berlin - Vor dem Parteitag der WASG Ende April in Ludwigshafen gibt es nun Streit über die Entlastung des Vorstandes. Zwei der fünf Kassenprüfer kritisierten in einem dem Tagesspiegel vorliegenden Schreiben, Parteichef Thomas Händel habe bei einer unangemeldeten Revision in der Fürther Parteizentrale die Herausgabe von Unterlagen verweigert. Die Konsequenzen bleiben bisher unklar.m.m.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben