Wirtschaft : NACHRICHT

-

Regierung will Osten

für Ärzte attraktiver machen

Berlin - Mit einer Lockerung gesetzlicher Regelungen will die Bundesregierung dem Ärztemangel auf dem Land und in Teilen Ostdeutschlands begegnen. Das Kabinett beschloss am Mittwoch einen Gesetzentwurf für freiere Arbeits- und Anstellungsmöglichkeiten. Die bisherigen Schritte gegen drohende Versorgungsengpässe hätten nicht ausgereicht, sagte Gesundheitsministerin Ulla Schmidt (SPD). dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar