NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

Alle Banken sollen zahlen



Berlin - Die Bundesregierung will mit der geplanten Bankenabgabe zur Abwehr künftiger Finanzkrisen alle deutschen Geldinstitute in die Pflicht nehmen. Das geht aus einem Entwurf für die Eckpunkte der neuen Abgabe hervor, der am Dienstag der Deutschen Presse-Agentur vorlag. „Beitragspflichtig zu diesem Fonds sind alle deutschen Kreditinstitute“, heißt es dort. Versicherer werden nicht erwähnt. Dies wird in der schwarz-gelben Koalition diskutiert. Die Abgabe soll in einen Stabilitäts-Fonds fließen. Angaben zur Höhe und zum Volumen werden nicht gemacht. Zuletzt hieß es, dass pro Jahr 1,2 Milliarden Euro eingezahlt werden sollen. dpa

Lehman warnt vor Mega-Pleiten

Berlin - Bryan Marsal, Chef von Lehman Brothers, hat schwere Vorwürfe gegen die Finanzindustrie, die Politik und die Aufseher erhoben. Es sei „höchstwahrscheinlich, dass ein Fall Lehman sich wiederholen wird“, sagte dem Handelsblatt. „Die Wall Street hat nicht wirklich viel aus dem Fall gelernt.“ Die Banken setzten nach wie vor zu große Hebel ein. Das heißt, sie gehen mit zu wenig Eigenkapital zu große Risiken ein. Der Markt für Kreditversicherungen sei immer noch vollkommen unreguliert. Marsal wickelt Lehman Brothers ab. Ihre Pleite am 15. September 2008 hatte die Finanzmärkte in ihren Grundfesten erschüttert. HB

EU-Parlament für Aufsicht am Main

Brüssel - Das Europaparlament will die neue EU-Finanzaufsicht in Frankfurt am Main konzentrieren. Die drei EU-Aufsichtsbehörden für Banken, Versicherungen und Wertpapiermärkte „sollten möglichst eng zusammenarbeiten. Deshalb ist es sinnvoll, alle Behörden in einer Stadt anzusiedeln“, sagte die liberale französische Parlamentarierin Sylvie Goulard dem „Handelsblatt“ und fügte hinzu: „Frankfurt wäre dafür die beste Wahl.“ Goulard ist mit sechs anderen Abgeordneten federführend für die neue Gesetzgebung zur EU-Finanzaufsicht zuständig. Bisher werden die Banken in London, die Wertpapiermärkte in Paris und die Versicherungen in Frankfurt überwacht. HB

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben