NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

Henkel erinnert sich wieder



Düsseldorf - Der ehemalige BDI-Präsident Hans-Olaf Henkel hat im IKB-Verfahren eingeräumt, von den bankeigenen Villen für die Vorstände gewusst zu haben. Seine Aussage im Ermittlungsverfahren, er habe davon nichts gewusst, weil er eine solche Praxis nicht akzeptiert hätte, sei „voreilig“ gewesen, sagte Henkel am Dienstag vor dem Düsseldorfer Landgericht. Das Gericht hatte Beschlüsse zu den Mieten für die Häuser vorgelegt, die Henkels Unterschrift als Aufsichtsrat tragen. „Sehen Sie mal, wie einem das Gedächtnis einen Streich spielen kann“, sagte Henkel. dpa

Noch keine Einigung bei Karstadt

Frankfurt am Main - Im Tauziehen um weitere Einsparungen bei Karstadt hat es noch keine Annäherung zwischen dem Kaufinteressenten Triton und der Arbeitnehmerseite gegeben. Beide Seiten haben sich am Dienstag zu Gesprächen in Frankfurt getroffen, die nach Verdi-Angaben ohne Ergebnis endeten. Triton hält den bisherigen Geschäftsplan für nicht zukunftsfähig und fordert weitere Zugeständnisse. 4 948 Mitarbeiter sollen davon betroffen sein. Bisher war von 4 000 die Rede gewesen. Verdi hält an dem laufenden Sanierungstarifvertrag fest. Karstadt beschäftigt derzeit 26 000 Mitarbeiter in 120 Warenhäusern. dpa

Fairtrade ist gefragt

Bonn - Fair gehandelte Produkte aus Entwicklungsländern haben in Deutschland das sechste Jahr in Folge zugelegt. Trotz Wirtschaftsflaute kauften die Verbraucher Fairtrade-Waren im Wert von 267 Millionen Euro, ein Umsatzplus von 26 Prozent. Auch 2010 sei mit zweistelligem Wachstum zu rechnen, sagte Transfair-Geschäftsführer Dieter Overath am Dienstag in Bonn. Insgesamt sei der Marktanteil aber noch sehr gering. dpa

Zeitarbeit ist kein Job-Sprungbrett

Gütersloh - Zeitarbeit und befristete Verträge werden auf dem deutschen Arbeitsmarkt immer wichtiger, sind aber nur selten Sprungbrett für eine Festanstellung. Das ist das Ergebnis einer am Dienstag vorgestellten Studie der Bertelsmann-Stiftung. Demnach hat sich die Zeitarbeit in Deutschland zwischen 2000 und 2007 etwa verdoppelt – 2007 habe ihr Anteil 1,6 Prozent aller geleisteten Arbeitsstunden ausgemacht. Auch befristete Beschäftigungen nehmen zu. Hierzulande beträgt ihr Anteil an allen Arbeitsverhältnissen knapp 15 Prozent. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben