NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

Wolf eröffnet „Berlin Days in China“



Berlin - Berlins Wirtschaftssenator Harald Wolf (Linke) hat am Dienstag auf der Expo 2010 in Schanghai die „Berlin Days in China“ eröffnet. Unter dem Motto „The Future is Made in Berlin“ stellt sich die Bundeshauptstadt bis Sonnabend in Peking und Schanghai mit ihrer „be Berlin“-Kampagne vor, wie die Senatsverwaltung mitteilte. Eröffnet wurde auch ein „Berlin Square“ auf dem Expo-Gelände. Teil der „Berlin Days" ist eine von der Berliner Industrie- und Handelskammer organisierte Wirtschaftskonferenz. ddp

60 Millionen für Biotech-Firmen

Berlin – Berliner und Brandenburger Biotechnologiefirmen konnten im vergangenen Monat Investitionen in Höhe von knapp 60 Millionen Euro einfahren. In das Unternehmen MagForce Nanotechnologies wurden 20 Millionen Euro investiert, in die co.don AG zwei Millionen Euro, in Caprotec Bioanalytics vier Millionen Euro und in die Noxxon Pharma AG 33 Millionen Euro. Das teilte das Aktionszentrum Biotop Berlin-Brandenburg mit. „Offensichtlich wollen die Investoren an innovativen Produkten partizipieren und vertrauen der Branche“, hieß es in einer Mitteilung. Biotop ist eine Koordinierungsstelle für Biotechnologiefirmen und wird mit Mitteln der Länder Berlin und Brandenburg, der Investitionsbank Berlin und der EU gefördert. jmi

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben