NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

Araber wollen bei BP einsteigen

Dubai - Der wegen der Ölpest im Golf von Mexiko angeschlagene Energiekonzern BP könnte Medienberichten zufolge finanzielle Unterstützung aus dem Nahen Osten bekommen. Das berichtet die Zeitung „The National“ aus Abu Dhabi am Sonntag unter Berufung auf informierte Kreise. Mehrere Staatsfonds aus der Golfregion hätten BP-Beratern in London Vorschläge für ein strategisches Investment gemacht, heißt es. Neben dem Erwerb von Geschäftsteilen könnten sich die Finanzfirmen auch eine Beteiligung an etwaigen Kapitalerhöhungen vorstellen. Die Zeitung nannte weder Summen noch Namen der Interessenten. rtr

Goldman Sachs macht in Windeln

London - Die US-Großbank Goldman Sachs will einem Zeitungsbericht zufolge ins Windelgeschäft einsteigen. Die Beteiligungssparte des Geldhauses und ihr Partner, der Finanzinvestor TPG, stünden kurz vor dem Kauf des in Belgien ansässigen Windelherstellers Ontex für mehr als 1,2 Milliarden Euro, berichtete der britische „Sunday Telegraph“. Der Abschluss des Geschäfts könnte noch in dieser Woche erfolgen. Ontex stellt Marken wie Moltex her und konkurriert mit Pampers von Procter & Gamble. rtr

Wenn der Job nicht mehr endet

Berlin - Durch Internet und Handy verschwindet für viele Menschen die Grenze zwischen ihrer Arbeit und dem Privatleben. Zwei Drittel der Berufstätigen sind auch nach Büroschluss regelmäßig für Kunden, Kollegen oder den Chef per Mail oder Handy erreichbar, wie eine Umfrage des Hightech-Verbandes Bitkom ergab. Gleichzeitig verwenden gut vier von zehn Menschen das Internet während der Arbeit für private Zwecke. AFP

0 Kommentare

Neuester Kommentar