NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

Internetanbieter starten Hybridbrief

Berlin - Die Internetdienstleister GMX und Web.de aus dem Konzern United Internet expandieren in die Offline-Welt. Sie bieten ab sofort einen Hybridbrief an. So können Kunden Nachrichten als E-Mail verschicken, die dann bei Empfängern ohne Internetanschluss als Brief ankommen. Der Service inklusive Druck, Kuvert, Porto und Zustellung kostet ab 54 Cent pro Brief. United Internet arbeitet dabei mit Francotyp-Postalia zusammen. Außerdem nehmen GMX und Web.de ab sofort als Erste Anmeldungen für den neuen sicheren E-Mail-Dienst „De-Mail“ entgegen. vis

Wasserpreis soll transparent werden

Berlin - Die deutschen Wasserversorger wollen ihre in die Kritik geratene Preisgestaltung transparenter machen. Dafür sollen regional unterschiedliche Faktoren in einer einheitlichen Systematik aufgeschlüsselt werden, wie der Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft (BDEW) in Berlin mitteilte. In einer „Kundenbilanz“ sollen zum einen Kosten dargestellt werden, die die Unternehmen nicht beeinflussen können, wie etwa ein Mehraufwand für das Verlegen von Leitungen in felsigem Boden. Zum anderen können Anbieter Zusatzleistungen etwa im Umweltschutz oder Kundenservice aufführen. An der Entwicklung hätten sich 30 Wasserversorger beteiligt. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar