NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

Ramsauer fordert Nachbesserung

Berlin - Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer will die Klimaanlagen in ICE- Zügen zu „sicherheitsrelevanten Bauteilen“ erklären lassen. „Wenn Menschen durch überhitzte Abteile gesundheitliche Risiken hinnehmen müssen, dann hat das nichts mehr mit eingeschränktem Komfort beim Reisen zu tun“, sagte Ramsauer dem „Spiegel“. Zu den sicherheitsrelevanten Teilen in Zügen gehören etwa Bremsen. Der CSU-Politiker forderte zudem, dass bei der anstehenden Generalüberholung der betroffenen ICE-2-Züge die Klimaanlagen unbedingt angepasst werden müssen. Trotz der Pannen stehe er weiter rückhaltlos hinter Bahn-Chef Rüdiger Grube – „aber hundertprozentig“. dpa

USA machen mehr Schulden

Washington - Die USA machen mehr Schulden als geplant: Nach neuesten Schätzungen liegt das Haushaltsdefizit in den kommenden fünf Jahren um 160 Milliarden Dollar (123,9 Milliarden Euro) über den zunächst anvisierten Zahlen. Vor allem mit Blick auf die wichtigen Kongresswahlen im Herbst dürfte Präsident Barack Obama in der Finanzpolitik weiter unter Druck geraten. Zwar sinkt das Defizit im laufenden Etat um 84 Milliarden Dollar unter den bisherigen Ansatz, danach wird das Loch aber wieder größer als im Februar erwartet, teilte das Etatbüro im Weißen Haus mit. dpa

Russland will verkaufen

MoskauWEIßES HAUS] - Die russische Regierung will nach Angaben aus dem Finanzministerium zwischen 2011 bis 2013 zur Haushaltskonsolidierung Minderheitsanteile an zehn Unternehmen verkaufen. Unter anderem handele es sich um den Ölproduzenten Rosneft, die Sberbank und den Pipelinemonopolisten Transneft, hieß es am Samstag in den Ministeriumskreisen. Der Staat wolle damit umgerechnet 22,5 Milliarden Euro einnehmen. rtr

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben