NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

Telekom überwachte Ron Sommer

Düsseldorf - Der Sicherheitsdienst der Telekom hat Mails des früheren Vorstandschefs Ron Sommer nach Informationen der „Rheinischen Post“ ohne dessen Wissen von dessen privatem Mailkonto kopiert. Dies gehe aus Unterlagen der Staatsanwaltschaft Bonn hervor. Hintergrund war, dass die von Sommer beratene russische Sistema-Gruppe Ende 2006 ein Viertel der Telekom-Aktien kaufen wollte. Sommer ist mittlerweile stellvertretender Vorstandschef von Sistema. Er hatte die Telekom im Jahre 2002 verlassen, aber seine Telekom-Mail-Adresse weiter nutzen dürfen. AFP

Von der Leyen im Streit mit Brüderle

Berlin - Der Fall Karstadt sorgt im Bundeskabinett für Streit. Laut Informationen der „Bild am Sonntag“ geht es um das Engagement von Bundesarbeitsministerin Ursula von der Leyen: Die CDU-Politikerin habe ein Schreiben an die Anleihegläubiger des Vermieterkonsortiums Highstreet verfasst, dem 86 der 120 Karstadt-Immobilien gehören. Darin dränge sie auf eine Einigung zwischen Vermietern, Gläubigern und Karstadt-Investor Nicolas Berggruen. Wirtschaftsminister Rainer Brüderle (FDP) sagte dazu, „die Verhandlungen im Fall Karstadt zeigen eindrucksvoll, dass es nicht Aufgabe des Staates ist, sich in Verhandlungen zwischen Unternehmen einzuschalten.“ dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben