NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

Urteil gegen Altersdiskriminierung

Erfurt - Ein Unternehmen darf Stellen nicht allein für junge Bewerber ausschreiben. Solche Anzeigen fallen nach einem Urteil des Bundesarbeitsgerichts vom Donnerstag unter Altersdiskriminierung (8 AZR 530/09). Damit gaben die Richter in Erfurt einem 1958 geborenen Volljuristen aus Bayern Recht, der eine juristische Fachzeitschrift verklagt hatte. Diese suchte „eine(n) junge(n) engagierte(n) Volljuristin/Volljuristen“ und besetzte dann die Stelle mit einer 33 Jahre alten Frau. Die Richter sahen in der Formulierung der Anzeige ein Indiz dafür, dass das Alter eine entscheidende Rolle spielte. dpa

Berliner gründen am meisten

Berlin - Berlin ist auch die Hauptstadt der Gründer. Nach einem leichten Rückgang in 2008 sei die Zahl der Existenzgründungen im vergangenen Jahr wieder deutlich gestiegen, berichtet die IHK Berlin. Während deutschlandweit die Zahl der neu errichteten Unternehmen laut Statistischem Bundesamt um 4,1 Prozent über dem Wert des Vorjahres lag, konnte Berlin um 15,6 Prozent zulegen. Insgesamt gab es 2009 rund 40 100 Neugründungen in der Hauptstadt. Dieser positive Trend setzte sich nach Angaben der IHK auch in den ersten Monaten 2010 fort. Von Januar bis März wurden in Berlin 10 785 neue Firmen verzeichnet. Das sind 5,8 Prozent mehr als im ersten Quartal 2009. Tsp

IG Metall beendet Bescheidenheit

Düsseldorf - Vor dem Hintergrund des Wirtschaftsbooms will die IG Metall in der bevorstehenden Stahl-Tarifrunde ein Ende der Bescheidenheit einläuten. „Wir halten das für die erste Tarifrunde der Nachkrisenzeit“, sagte der zuständige NRW-Bezirksleiter der Gewerkschaft, Oliver Burkhard. Nun werde die Forderung nach höheren Löhnen im Vordergrund stehen. Start der Tarifrunde für die 85 000 Beschäftigten der Stahlindustrie in Nordrhein-Westfalen, Niedersachsen und Bremen ist der 6. September. dpa

Miele setzt so viel um wie noch nie

Gütersloh - Der Haushaltsgerätehersteller Miele hat im Geschäftsjahr 2009/10 einen Rekordumsatz in Höhe von 2,83 Milliarden Euro erzielt. Wie das Familienunternehmen mit Sitz in Gütersloh am Donnerstag bekannt gab, stieg der Umsatz im Vergleich zum Vorjahr um 2,2 Prozent und erreichte damit den höchsten Wert in der 111-jährigen Geschichte des Unternehmens. Zum Gewinn macht Miele generell keine Angaben. AFP

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben