NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

Berliner Volksbank und LSB zeichneten Sportvereine aus

Im Wettbewerb „Sterne des Sports“ haben die Berliner Volksbank und der Landessportbund sechs Vereine ausgezeichnet, die Kinder und Jugendliche motivieren, Behinderte integrieren und sich sozial engagieren. Der SV Rot-Weiß Victoria Mitte 08 wurde für seine Integrationsarbeit zum Sieger gekürt und nimmt am Bundeswettbewerb des Deutschen Olympischen Sportbunds und des Verbands der Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken teil. Platz zwei errangen die Boxgirls Berlin: Im Projekt Urban Hero werden junge Frauen trainiert und auf Berufe wie Feuerwehrfrau und Rettungssanitäterin vorbereitet. Die Sportgemeinschaft Narva Berlin kam durch ihre Unterstützung von Kita- und Schulkindern in Problemkiezen auf den dritten Platz. Weitere Preise gingen an die SG Treptow 93, den Verein „Windworkers“ und das Alba-Basketballteam. CD

Wall eröffnet „Mahnorte“

in Buswartehallen

Die Wall AG und der Künstler Ron Golz haben in zwei Buswartehallen an der Mariendorfer Skutaristraße und an der Haltestelle in der Zehlendorfer Kurstraße neue „Mahnorte“ eingerichtet. Sie erinnern an Lager der Alliierten, die von 1946 bis 1948 jüdische „Displaced Persons“ aufnahmen. Golz und die auf Außenwerbung und Stadtmöbel spezialisierte Firma kooperieren bereits seit 1998. CD



Gaststättenverband kooperiert mit Fördergemeinschaft für Bioprodukte

Der Hotel- und Gaststättenverband Berlin und die Fördergemeinschaft Ökologischer Landbau Berlin-Brandenburg haben einen Kooperationsvertrag geschlossen, um „rund um das Thema Bio in der Gastronomie“ zu informieren. Unter anderem sind Seminare und Betriebsbesuche geplant (www.dehoga-berlin.de, www.bio-berlin-brandenburg.de). CD

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben