NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

Luxemburger verdienen am meisten

Luxemburg - Die Luxemburger sind mit Abstand die reichsten Bürger der Europäischen Union, wie aus einer am Montag veröffentlichten Übersicht des EU-Statistikamtes Eurostat hervorgeht. Die Deutschen landen auf Platz acht. „Armenhäuser“ der EU bleiben Rumänien und Bulgarien. Die Statistiker berücksichtigen nicht nur das Bruttoinlandsprodukt pro Kopf, sondern auch die Preisunterschiede in den 27 EU-Ländern. AFP

Kritiker der Tarifeinheit beraten

Berlin - Die Vertreter von Berufsgewerkschaften, darunter Marburger Bund und Lokführer, treffen sich am heutigen Dienstag, um Maßnahmen gegen die gesetzliche Regelung der Tarifeinheit zu beraten. Arbeitgeberverband und DGB hatten sich mit einem entsprechenden Vorschlag an die Bundesregierung gewandt, die kleineren Gewerkschaften befürchten Benachteiligung. Hintergrund ist die am Mittwoch anstehende Entscheidung des Bundesarbeitsgerichts über das Ende der Tarifeinheit. DGB und Arbeitgeber wollen anschließend das Prinzip der Tarifeinheit so geregelt wissen, dass in einem Unternehmen der Tarifvertrag von jener Gewerkschaft gilt, die die meisten Mitglieder in der Firma hat.alf



Medizintechnikfirma wächst in Berlin

Berlin - Der Endoskope-Hersteller Karl Storz baut seinen Berliner Standort aus. Künftig will das Unternehmen, das in Berlin 150 Mitarbeiter unter anderem im Vertrieb und im Kundenservice beschäftigt, auch in der Hauptstadt forschen. Die Firma will in den nächsten drei Jahren das Personal um mehr als 15 Prozent aufstocken. Zugleich stellte Storz ein neues System vor, das es erlaubt, im Operationssaal Patientendaten über einen Bildschirm nur mithilfe von Gesten abzurufen. jmi

Neuer Bereichsvorstand bei Air Berlin

Frankfurt am Main - Die Fluggesellschaft Air Berlin hat einen neuen Bereichsvorstand. Der 48-jährige Thomas Ney habe Anfang Juni die neu geschaffene Position des Produkt- und Kabinenvorstands übernommen, teilte die zweitgrößte deutsche Airline mit. Damit wächst das Gremium der Bereichsvorstände auf sieben Personen an. Es ist die zweite Führungsebene unter dem Executive-Directors Board, das an der Spitze des steht. Ney ist seit 1996 bei Air Berlin, wo er zunächst für die Bereiche Catering und Kabine verantwortlich war. Zudem gab Air Berlin bekannt, dass Unternehmenssprecher Hans-Christoph Noack nun auch eine Stellvertreterin hat: Yasmin Born ist seit 2005 im Haus. rtr/kph

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben