NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

Bundesbank gegen Anleihenkauf

Hamburg - Der Kauf von Staatsanleihen hochverschuldeter Euro-Länder durch die Europäische Zentralbank (EZB) sorgt nach einem „Spiegel“-Bericht für erhebliche Irritationen in der Bundesbank. Insgesamt habe die EZB bis Ende vergangener Woche fast 40 Milliarden Euro für die Schuldtitel ausgegeben, 25 Milliarden Euro allein für griechische Bonds, schreibt das Magazin. Für die Käufe von Papieren aus Athen sähen hochrangige Notenbanker, im Gegensatz zu spanischen oder portugiesischen Anleihen, aber wegen des Rettungspakets keinerlei Anlass.dpa

Zahltag bei Morgan Stanley

New York - Der Aufsichtsratschef des US-Finanzinstitutes Morgan Stanley, John Mack, erhält eine Gehaltserhöhung von 150 Prozent. Im vergangenen Jahr betrug das Grundgehalt des früheren Chefs 800 000 Dollar. Ab Juni steigt die Bezahlung auf zwei Millionen Dollar. Morgan Stanley teilte mit, die Gehaltserhöhung gehe einher mit der neuen Rolle Macks als Aufsichtsratschef. rtr

0 Kommentare

Neuester Kommentar