NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

Preise steigen um 1,3 Prozent



Wiesbaden - Nachdem die Preise in der Krise kaum gestiegen waren, wird das Leben in Deutschland wieder teurer. Die Verbraucherpreise zogen im September im Vergleich zum Vorjahresmonat um 1,3 Prozent an, so stark wie seit fast zwei Jahren nicht mehr, erklärte das Statistische Bundesamt am Dienstag. In den vergangenen zwölf Monaten wurden Sprit und Heizöl, aber auch Butter und andere Lebensmittel teurer. Höher hatte die Inflation zuletzt im November 2008 gelegen, als der Preisanstieg 1,4 Prozent betragen hatte. AFP

Proteste bei Bombardier geplant

Hennigsdorf - Die Belegschaft des Schienenfahrzeugherstellers Bombardier am brandenburgischen Standort Hennigsdorf will diese Woche gegen die geplante Auslagerung eines Großauftrags protestieren. Der Betriebsrat und die IG Metall Oranienburg hatten nach Bekanntwerden der Pläne Ende vergangener Woche einen sofortigen Stopp und eine umfassende Information der Belegschaft gefordert. „Darauf wurde bisher seitens der Geschäftsleitung nicht eingegangen“, sagte am Dienstag der IG-Metall-Bevollmächtigte in Oranienburg, Bernd Thiele. Die Mitarbeiter würden deshalb diese Woche ihren Forderungen durch Aktionen „Nachdruck verleihen“. 54 Triebzüge für die Stuttgarter S-Bahn sollen künftig in Aachen statt in Hennigsdorf montiert werden. mat

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben