NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

Neue Landes-Agentur soll

Elektromobilität fördern

Als Folge eines Senatsbeschlusses ist die Berliner Agentur für Elektromobilität gegründet worden (www.emo-berlin.de). Träger sind die Wirtschaftsförderung Berlin Partner, die Technologiestiftung Berlin (TSB), die Unternehmensverbände in Berlin und Brandenburg (UVB) sowie die Senatsverwaltungen für Wirtschaft und für Stadtentwicklung. CD

Stiftung lädt Unternehmen

zum „Gute-Tat-Marktplatz“ ein

Die Stiftung Gute-Tat.de sucht engagierte Firmen und Selbstständige für ihren „5. Gute-Tat-Marktplatz“ am 29. November (17 bis 19 Uhr bei der KPMG, Klingelhöferstraße 18). Im Kontakt mit 60 sozialen Organisationen können Projekte vereinbart werden. Statt um Geld geht es um Arbeitsleistungen und Sachmittel (www.gute-tat.de, Tel. 390 88 224). CD

Wie mobile Kommunikationsgeräte benutzerfreundlich werden

Im Rahmen des weltweiten „World Usability Day“ gibt es am Donnerstag eine Veranstaltung zur Benutzerfreundlichkeit mobiler Geräte wie Smartphones oder Netbooks und deren Software. Das Programm beginnt um 10 Uhr in der Volmerstraße 2 im Technologiepark Adlershof (Eintritt frei, www.wud-berlin.de). CD

Zweite Jobmesse in der Mercedes-Welt am Salzufer

60 Aussteller aus verschiedenen Branchen beteiligen sich an der „2. Jobmesse Berlin“ der Barlag Werbe- und Messeagentur, die am 13. und 14. November in der Mercedes-Welt am Salzufer stattfindet (Eintritt frei, www.jobmessen.de).

Behinderten-Werkstätten

laden zu Besichtungen ein

Der gemeinnützige Mosaik-Unternehmensverbund (www.mosaik-berlin.de) lädt zu Führungen in seine Werkstätten für Behinderte ein. Es gibt Termine am 13. November (9 bis 14 Uhr, Alt-Reinickendorf 26), 20. November (10 bis 15 Uhr, Ifflandstr. 12) und 27. November (10 bis 16 Uhr, Askanierring 155-156). CD

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben