NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

Razzia bei Luftfrachtfirmen

Berlin - Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer (CSU) hat eine bundesweite Großrazzia bei 20 Luftfrachtfirmen durchführen lassen. Nach den vereitelten Paketbombenanschlägen hätten Mitarbeiter des Luftfahrt-Bundesamtes die Firmen am Donnerstag unangemeldet überprüft, sagte Ramsauer in Berlin. Schwerwiegende Mängel habe man nicht entdeckt – nur einige Röntgengeräte hätten nicht mehr den Vorgaben genügt. Im Rahmen der sogenannten sicheren Lieferkette gibt es hunderte Versender, die nach einer Zertifizierung selbst dafür verantwortlich sind, dass ihre Fracht sicher ist. „Alle müssen sich im Klaren sein, dass solche Kontrollen jederzeit stattfinden können“, sagte Ramsauer. brö

Elektro-Opel kostet 42 900 Euro

Berlin - Opel bereitet sich auf die Markteinführung des elektrisch betriebenen Ampera vor. Das Auto, das im vierten Quartal 2011 in den deutschen Handel kommen soll, kostet 42 900 Euro, wie Opel am Freitag mitteilte. Privat- und Gewerbekunden können das Fahrzeug ab sofort reservieren. 40 bis 80 Kilometer schafft der Ampera mit rein elektrischem Antrieb. Die Energie liefert eine 16 Kilowattstunden starke Lithium-Ionen-Batterie. Ein zusätzlicher Benzinmotor dient als „Range-Extender“ (Reichweitenverlängerer), der die Batterie unterwegs auflädt. So können insgesamt bis zu 500 Kilometer gefahren werden, bis der Ampera wieder an die Steckdose muss. mot

0 Kommentare

Neuester Kommentar