NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

Regierung erwartet höhere Löhne

Berlin - Die Arbeitnehmer können nach Einschätzung der Bundesregierung auch 2010 mit höheren Löhnen rechnen. Die Bruttolöhne und -gehälter würden durchschnittlich um nominal 2,1 Prozent steigen, geht aus dem Jahreswirtschaftsbericht hervor, den Wirtschaftsminister Rainer Brüderle (FDP) an diesem Mittwoch vorstellt. 2010 hatte es ein Plus von 2,2 Prozent gegeben. dpa

Verdacht auf Brandstiftung bei DBM

Berlin - Das durch eine Weltrekordfahrt bekannt gewordene und bei einem Feuer zerstörte Elektroauto der Berliner Firma DBM Energy ist möglicherweise einer Brandstiftung zum Opfer gefallen. Dies könne nicht ausgeschlossen werden, teilte das Unternehmen am Dienstag mit. Der Brand in einer Berliner Lagerhalle hatte sich schon am 12. Dezember ereignet. Ein Sprecher der Berliner Polizei sagte, er könne wegen der laufenden Ermittlungen keine Auskunft geben. Das Unternehmen kündigte nach den Zweifeln des ADAC an der Rekordfahrt von Ende Oktober von München nach Berlin einen unabhängigen Reichweitencheck an. dpa

Kartellamt überprüft Lkw-Bauer

München/Stuttgart - Die EU-Kartellwächter haben erneut europäische Lkw-Konzerne ins Visier genommen. Der weltgrößte Lkw-Bauer Daimler, die beiden schwedischen Rivalen Volvo und Scania bestätigten ebenso wie MAN in München, dass sie Ziel einer Untersuchung der EU-Kommission seien. Zumindest bei MAN und Daimler wurden Büros durchsucht. Die vier Konzerne sicherten volle Kooperation zu. rtr

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben