NACHRICHTEN  :  NACHRICHTEN 

„Nacht der Unternehmen“:

Studenten können Firmen besuchen



Am Mittwoch, 16. Februar, können Studenten und Hochschulabsolventen bei der „2. Nacht der Unternehmen“ kostenlos Unternehmen in ganz Berlin besuchen. Die Auftaktveranstaltung mit Podiumsdiskussion beginnt um 15 Uhr im Lichthof des TU-Hauptgebäudes an der Straße des 17. Juni. Shuttlebusse fahren ab 17 Uhr auf mehreren Routen zu den Firmen, die unter anderem aus den Bereichen Energie, Automotive und Logistik, Biotech und Medizin sowie aus der IT-Branche stammen. Veranstalter ist die TEMA Technologie Marketing AG in Kooperation mit der TU, der Investitionsbank, der TSB Innovationsagentur und der Gasag. Näheres unter www.berlin.

nachtderunternehmen.de CD

Arbeitsagentur und Firmenvertreter

gastieren im Eastgate-Center

Die „5. Aktionstage für Arbeit und Ausbildung“ finden von Donnerstag bis Sonnabend jeweils von 10 bis 19 Uhr im Einkaufszentrum Eastgate, Marzahner Promenade 1a, statt. Bei der „Orientierungs- und Vermittlungsmesse“ für Ausbildung und Arbeitsvermittlung wollen sich rund 60 Unternehmen im Wechsel an 14 Ständen vorstellen. Beteiligt sind die Agentur für Arbeit Berlin Mitte, mehrere Bezirksämter und Jobcenter sowie der Marzahn-Hellersdorfer Wirtschaftskreis. CD

Mercedes-Benz feiert 20. Jubiläum

des Lkw-Werks Ludwigsfelde

Mit einem Festakt hat Mercedes-Benz den 20. Jahrestag des Produktionsbeginns im Werk Ludwigsfelde gefeiert, das schon mehr als 400 000 Nutzfahrzeuge hergestellt hat. Derzeit lassen die mehr als 2200 Beschäftigten vor allem Transporter der Typen „Sprinter“ und Vario“ vom Band rollen. Brandenburgs Ministerpräsident Matthias Platzeck (SPD) sprach von einem „Aushängeschild“ der regionalen Wirtschaft und Hochtechnologie. Mercedes-Benz hat bisher 600 Millionen Euro in das Werk investiert. CD

Handwerksbetrieb Xaver Kirchhoff

besteht seit 150 Jahren

Vor 150 Jahren eröffnete Xaver Kirchhoff ein Schlosserei- und Blitzschutzgeschäft in Friedenau – nun feiert der nach ihm benannte Gebäudetechnikbetrieb an der Ullsteinstraße in Tempelhof das Jubiläum. Die Firma hat zwei Geschäftsführer, 20 Mitarbeiter und drei Azubis. Mit patentierter Technik wurden zum Beispiel Blitzschutzanlagen im Olympiastadion installiert, außerdem ist man auf Lichttechnik spezialisiert. Informationen im Internet: www.xkirchhoff.de. CD

Klimaschutzbündnis

sucht innovative Projekte

Das von zahlreichen Wirtschaftsverbänden und Institutionen getragene Bündnis „Klimaschutzpartner Berlin“ hat zum zehnten Mal seinen Preis für innovative Ideen, Technologien oder bauliche Maßnahmen ausgelobt, die zum Energiesparen beitragen. Bis zum 15. April können sich Berliner Unternehmen, Einzelpersonen, Entwicklungsgemeinschaften, Architekten und Ingenieure als „Klimaschutzpartner des Jahres“ bewerben. Weitere Informationen gibt es auf der Webseite www.klimaschutzpartner-berlin.de. CD



Gute Unternehmensführung

soll ausgezeichnet werden

Zum vierten Mal haben die IHK, die AOK Nordost und die Senatsgesundheitsverwaltung den Wettbewerb „Potenzial Mitarbeiter – Unternehmen machen Zukunft“ gestartet. Bis zum 30. April können Firmen Konzepte für „moderne, mitarbeiterorientierte Unternehmensführung“ einreichen, die Siegerehrung ist gegen Jahresende geplant (www.ihk-berlin.de, Dokumentnummer: 79286). CD

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben