NACHRICHTEN  :  NACHRICHTEN 

Teurer Rückruf

Die Verbraucherzentrale (VZ) Berlin warnt vor der Berliner Telefonnummer 60989120. Viele Berliner seien in den vergangenen Tagen angerufen und um Rückruf unter der Nummer gebeten worden. Angeblich habe man ein Paket nicht zustellen können. Doch wer die Nummer wählt, gerät an eine Sex-Hotline, die monatlich 80 Euro kosten soll. Zwar sei schleierhaft, wie der Betrag eingezogen werden soll, räumt die VZ ein, dennoch sollten Verbraucher die Nummer meiden. Erfahrungsgemäß riefen derartige „Dienste“ nochmals an, um angeblich ein weiteres Paket auszuliefern. Dann werde nach der Anschrift gefragt. „Verbraucher sollten telefonische Adressabgleiche unbedingt verweigern“, rät Susanne Nowarra von der VZ. „Wenn jemand die Daten herausgegeben hat und später eine Rechnung erhält, sollte er sie auf keinen Fall bezahlen.“ hej

Check-in auch ohne Kreditkarte

Eine Airline darf einen Kunden nicht vom Flug ausschließen, weil er die zur Ticketzahlung genutzte Kreditkarte beim Check-in nicht vorzeigen kann. Das hat das Landgericht Frankfurt am Main nach einer Klage des Bundesverbandes der Verbraucherzentralen gegen die spanische Iberia entschieden. Eine Kundin hatte das Ticket im Internet gebucht und per Kreditkarte gezahlt. Danach war sie von ihrer Bank aufgefordert worden, die Karte auszutauschen. Die Kundin konnte die Karte daher nicht am Flughafen vorlegen, Iberia ließ sie nicht mitfliegen. Die Frau musste umbuchen. Die Richter verurteilten Iberia jetzt dazu, Schadensersatz zu zahlen. Außerdem darf die Airline die Klausel nicht mehr verwenden. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben