NACHRICHTEN  :  NACHRICHTEN 

Bundesweit höchster Frauenanteil

im Berliner Handwerk

Anlässlich des Internationalen Frauentags am Dienstag hat die Handwerkskammer darauf hingewiesen, dass „Berlins Handwerkerinnen bundesweit an der Spitze stehen“: In der „ehemals klassischen Männerdomäne“ steige ihr Anteil seit Jahren. 27,7 Prozent der Existenzgründungen entfielen auf Frauen (bundesweit: 24 Prozent) und jeder fünfte Handwerksbetrieb stehe unter weiblicher Führung. 2010 wurden 31,6 der bestandenen Meisterprüfungen von Frauen abgelegt. Sie stellen zudem 30,1 der Lehrlinge (deutschlandweit: 27 Prozent). CD

Sofahersteller eröffnet

ersten Showroom

Der Berliner Sofahersteller Sitzfeldt eröffnet am Sonnabend zwischen 9 und 18 Uhr in der alten Malzfabrik an der Bessemerstraße 2–14 in Tempelhof einen Showroom. Die Firma mit fünf Mitarbeitern verkauft allein über ihre im Dezember geschaltete Webseite www.sitzfeldt.com, um „hochwertige Produkte auf attraktivem Preisniveau“ zu bieten. Nun können die Sofas vor einer Bestellung begutachtet und ausprobiert werden. CD

Klimaschutzbündnis ruft

zu „Stromsparpartys“ auf

Das Bündnis „Stadtvertrag Klimaschutz“ organisiert vom 22. bis 24. März sogenannte Stromsparpartys, bei denen Privatleute ihre Freunde, Nachbarn oder Kollegen zu sich nach Hause einladen sollen. Ein Energieberater des Bunds für Umwelt und Naturschutz (BUND), der Verbraucherzentrale oder des Mietervereins „kommt dazu und gibt Tipps zu sämtlichen Fragen rund ums Energiesparen“, heißt es. Der Fachmann werde zudem im jeweiligen Haushalt nach „Stromfressern“ suchen. Für die kostenfreie Aktion kann man sich bis zum 14. März bewerben (nebel@hwk-berlin.de). Initiatoren sind die IHK und die Handwerkskammer, der DGB, der BUND sowie die Sponsoren Gasag und Ströer. CD

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben